Nächster Termin Senioren

Keine Termine

das erfolgreiche Bestehen der staatlichen Fischerprüfung, ist in allen deutschen Bundesländern die Grundvoraussetzung, um in Deutschland angeln zu dürfen.
Die Fischerprüfung besteht aus einem theoretischen Teil (60/365 Prüfungsfragen) und zwei praktischen Teilen (Fischartenerkennung und Gerätezusammenstellung).

Der Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung des ASV Dinkelfreunde e.V. unter der Leitung von Dominic Borgert vermittelt Ihnen ausführlich und umfassend alle notwendigen Kenntnisse, die benötigt werden, um die Fischerprüfung sicher und erfolgreich ablegen zu können!

  • Gesetzeskunde
  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Natur- und Tierschutz
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Gerätekunde

Zusätzlich erhalten Sie eine sorgfältige und prüfungsnahe Unterweisung in die zwei Fachgebiete der praktischen Prüfung:

  • Artenkenntnis der in Deutschland vorkommenden Fische
  • Waidgerechtes Zusammenstellen von verschiedenen Angelgeräten

Um Ihnen unsererseits zusätzlich jegliche Sicherheit und Hilfestellung zu geben, absolvieren Sie nach Abschluss der einzelnen Fachgebiete einen schriftlichen Test und am letzten Kurstag eine Testprüfung.

Falls wir Ihr Interesse zur Teilnahme an einem Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung geweckt haben, melden Sie sich gerne an:

Sie füllen bitte den „Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung“ aus. Bitte geben Sie den ausgefüllten Antrag beim Dozenten Dominic Borgert ab.

Borgert wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen alle notwendigen Informationen bezüglich des nächsten Kurses und der Kosten mitteilen.

Für Auskünfte und Anmeldung erreichen sie Dominic Borgert unter der Rufnummer 0151 18921602 ab 17 Uhr.

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.